IMG_7288

The Hurricane hits Graz

Im Zuge seiner Album Release Tour macht Toph Taylor aka Trouble over Tokyo auch im PPC in Graz einen Zwischenstop.

Seit Trouble Over Tokyo als Support für Garish durch Österreich tourte, hat sich viel geändert. Damals war Trouble Over Tokyo eine One Man plus ein MacBook Show, die von der Intensität von Tophs Stimme lebte und vor allem Melancholie vermittelte. Die Stimme wurde unterstützt von eher reduzierten Klängen aus dem Laptop.

In 2010 wurde die Band mit Gitarre, Bass und Schlagzeug aufgepeppt, der Laptop ist geblieben. Durch die neue Besetzung kommt die Musik voller daher, weniger Melancholie, mehr Rock. Nur wenn die neuen Bandmitglieder von der Bühne geschickt werden und Toph alleine mit seiner Gitarre zurück bleibt kann man die alte Stimmung noch erahnen. Neben alten und neuen Hits gibts auch Psycho Killer von den Talking Heads in einer Mitsing-Version. Die Zugaben gibt Toph in der Zuschauermenge zum Besten und man spürt dass ihm die Nähe zum Publikum sehr gefällt. Auch nach dem Konzert hat er sich für jeden Fan viel Zeit genommen, um Autogramme zu geben und für gemeinsame Fotos zu posieren.

Obwohl ich die Stimmung bei den alten Konzerten etwas vermisse war der Auftrit mehr als gelungen und ich bin schon sehr gespannt in welche Richtung sich die Musik entwickeln wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *