Ausflug nach Lugang und Da-an

Unser erster Ausflug führte uns nach Lugang, eine Tempelstadt mit kleinen Gassen und interessanten Hinweisschildern. Auch am Weg dorthin gab es einiges zu sehen… Nachmittags ging es dann ans Meer,  an eine Stelle wo sich überall kleine Krabben tummelten. Näherte man sich, verkrochen sie sich in ihren Löchern. Viele Jugendlichen treffen sich dort um im Dreck zu spielen und andere graben nach Muscheln.


Rollende Landesverteidigung


Einer der unzähligen daoistischen Tempel.


Mmmmmhhhh legga Fleischi!


nette Gartenanlage


Sexy Braut


Benimm wird in dieser heiligen Stadt groß geschrieben


Arbeitsstätten


Das Meer mit Windenergieerzeugereinheiten im Hintergrund


Han-I


Essen am Abend mit Blick auf drei Städte

ChiaYi

Gleich nach unserer Ankunft in Teipei sind wir mit der Schnellbahn weiter nach ChiaYi gefahren, wo viele von Han-Is Verwandten wohnen.


See in der Nähe des Hauses wo wir gastieren


In der Eingangshalle des Krankenhauses von Han-Is Tanten. Es gab eine Führung durchs ganze Krankenhaus.


In der nähe des Krankenhauses gibt es einen großen Park mit verschiedenen Schreinen und diesem Tempel der Konfuzius und seinen Schülern gewidmet ist.


ChiaYi Night Market. In Taiwans Städten fängt am Abend der Night Market an, ein Umschlagplatz für Kleidung, Essen und was man sonst noch so braucht (T-Shirt um 4€).


Einer  der vielen daoistischen Tempel, hier fünfstöckig.